COVID-19 Pandemie

Maßnahmen von Fluitronics


30.03.2020 Featured, News


Sehr geehrter Geschäftspartner,

die unter “Corona“ bekannte Virenerkrankung COVID-19 hat sich inzwischen weltweit zu einer Pandemie ausgeweitet und gefährdet einen Großteil der Bevölkerung. Bis zu diesem Zeitpunkt wurde glücklicherweise kein Mitarbeiter der Fluitronics GmbH mit der Krankheit COVID-19 diagnostiziert. 

Die deutschen Bundes- und Landesregierungen, wie auch die Regierungen weltweit, haben verschärfte Maßnahmen angeordnet um die Ausbreitung zu verlangsamen, dem Gesundheitssystem eine Chance zu geben zur Behandlung von Fällen und zur Entwicklung von Gegenmaßnahmen.

Wir sind alle ohne Ausnahme gefordert aktiv zu werden.

Aus diesem Grund werden die Regelungen für Fluitronics wie folgt weiter verschärft.

 Was wollen wir erreichen?

  • Die Anzahl der direkten Kontakte verringern
  • Die Produktion aufrecht halten um Lieferaufträge zu erfüllen
  • Die Abgabe von Angeboten an unsere Kunden absichern

 Bis auf weiteres sind u.a. die folgenden Maßnahmen in Kraft:

  • Geschäftliche Reisen, Besuche bei Kunden und Lieferanten usw. werden nicht durchgeführt. Ausnahmen nur nach Rücksprache mit der Geschäftsführung.
  • Einschränkung von Besuchen bei Fluitronics auf unverzichtbare Termine.
  • Im Betrieb achten alle darauf, wo immer möglich, einen Mindestabstand von 1 Meter voneinander zu halten.
  • Keine Körperkontakte zur Begrüßung und Verabschiedung.
  • In der Logistik direkte Kontakte mit Speditionsmitarbeitern vermeiden.
  • Besprechungen werden per Telekommunikation abgehalten, auch im Betrieb.
  • Im Bürobereich Nutzung von home office und flexibler Arbeitszeit, um in den Abteilungen überlappende Anwesenheit zu realisieren.
  • Es werden alle Schulen geschlossen. Für die betroffenen Mitarbeiter mit schulpflichtigen Kindern wurden Regelungen geschaffen.

Lieferfähigkeit:

  • Zu diesem Zeitpunkt können wir alle bestätigten Kundenaufträge bedienen.
  • Im Materialzulauf gibt es erste, jedoch noch keine größeren Einschränkungen.
  • Wir beobachten die Situation aufmerksam und müssen mit zukünftigen Behinderungen, Ausfällen, insbesondere im internationalen Warenverkehr sowie mit Kostensteigerungen rechnen.

Als Kunde von Fluitronics können Sie einen Beitrag zur Lieferfähigkeit leisten, indem Sie Ihre üblichen Kontakte in Kundencenter und Vertrieb mit Daten zu Planmengen und Auftragsterminen versorgen

Für alle ist dies eine ungewohnte Situation ohne vorherige Erfahrung. Wir bitten alle, ihre gesellschaftliche Verantwortung ernst zu nehmen. Wir bauen auf Ihr Verständnis und Ihre aktive Beteiligung und bitten um Offenheit für kurzfristige Änderungen.

Wir wünschen Ihrem gesamten Team und deren Familien gute Gesundheit und einen sicheren Weg durch diese gemeinsame Herausforderung!

Die Geschäftsführung der Fluitronics GmbH

Dr.-Ing. Christoph Kempermann, Lidong Peng

HINWEIS: Sie finden diesen Text in deutscher u. englischer Sprache auch in unserem Download-Bereich.