Steuerblöcke

Fluitronics-Steuerblöcke werden von einem erfahrenen Team hydraulischer Spezialisten für die jeweilige Applikation maßgeschneidert. Dies beginnt bei der Konzeption des Schaltplans und reicht über die herstellerunabhängige Auswahl der Ventilkomponenten bis hin zur bauraumgerechten Konstruktion. So liefern sie die optimale Lösung für Schalt- und Steuerungsabläufe. Die integrierte Bauweise erspart Leitungswege, reduziert Leckagemöglichkeiten und macht Ihre Anwendung somit noch effizienter. Die Kombination unterschiedlicher Ventilsysteme ermöglicht beinahe beliebige Volumenströme. Auf den Einsatzfall angepasste Blockwerkstoffe garantierten Festigkeit und Gewichtsoptimierung.

Mit Screw-In-Ventilen

Steuerblöcke gibt es nach Kundenspezifikation aus hochfestem Aluminium oder Stahl. Solche Lösungen sind unschlagbar in Bezug auf Gewicht, geringe Abmessungen und Schaltungsintegration. Schlauch- und Rohrbrüche im Hydrauliksystem und somit Leckage-Risiken werden minimiert. Selbst in kleinen Serien liefert Fluitronics meist günstiger als klassische, verrohrte Systeme. Für typische Steuerblöcke mit kleinen und mittleren Volumenströmen verwenden wir Einschraubventile. Die vollintegrierte Bauweise verringert zudem Druckverluste und maximiert die Reaktionszeiten.

Mit Slip-In Ventilen

Diese Blocktechnik bietet die gleichen Vorteile wie bei den Einschraubventilblöcken, jedoch können mit Cartridgeventilen weit größere Volumenströme erzielt werden. Kombinationen mit unseren Einschraub- oder Cetop-Ventilen sind natürlich möglich. Hier kann Fluitronics auf ein breit gefächertes Sortiment und viel Applikations-Erfahrung zurückgreifen.

Modulare Steuerblöcke

Fluitronics modulare Arbeitshydraulik-Systembaukästen sind für komplexere sowie für einfache Hydrauliksysteme konzipiert worden. Die Baukästen ermöglichen eine flexible Anpassung der Hydraulik an unterschiedliche Ausrüstungsgrade der Maschine. Bestechend ist die Kombination aus Steuerblocktechnik und Sandwichventiltechnik, wobei an einen multifunktionalen Kernblock sowohl Standard-Mobilventilscheiben als auch individuelle Steuerblockeinsätze modular angeflanscht werden können.

Cetop-Blöcke

Steuerblöcke gibt es nach Kundenspezifikation aus hochfestem Aluminium oder Stahl. Solche Lösungen sind unschlagbar in Bezug auf Gewicht, geringe Abmessungen und Schaltungsintegration. Schlauch- und Rohrbrüche im Hydrauliksystem und somit Leckage-Risiken werden minimiert. Selbst in kleinen Serien liefert Fluitronics meist günstiger als klassische, verrohrte Systeme. Für typische Steuerblöcke mit kleinen und mittleren Volumenströmen verwenden wir Einschraubventile. Die vollintegrierte Bauweise verringert zudem Druckverluste und maximiert die Reaktionszeiten.