Axialkolbenpumpe

Fluitronics bietet Axialkolbenpumpen für mittlere und hohe Drücke mit konstantem oder geregeltem Volumenstrom für Einsätze im offenen oder im geschlossenen Kreis. Je nach Einsatzfall sind die Pumpen mit speziellem Druck- oder Volumenstromregler erhältlich.

Zahnradpumpe

Zahnradpumpen werden in Großserien dank des einfachen Aufbaus preiswert produziert. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielseitig. Häufig werden Zahnradpumpen auch als Hilfspumpe an Kolbenpumpen angebaut oder 2 bis 3 Zahnradpumpen als Mehrfachpumpe kombiniert. Fluitronics bietet ein breites Spektrum von Aluminium- und Gusspumpen mit zahlreichen Flanschvarianten an. Das Verdrängungsvolumen reicht von 0,19 cm³ der Baugruppe 0,25 bis zu 200 cm³ in der Baugruppe 4. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf geräusch- und pulsationsarmen Ausführungen.

Wimmer-Pumpe

Im Hochdruckbereich hat die von Fluitronics gefertigte Wimmerpumpe einen klangvollen Namen und ist bekannt für Zuverlässigkeit und Langlebigkeit. Diese als Radialkolbenpumpe ausgeführte Hydraulikpumpe gibt es in 5 Baureihen mit jeweils einzeln austauschbaren Kolben verschiedener Größe. Damit wird aus einem Baukasten eine Vielzahl von Volumina auch als Einzelstück in bewährter Wimmer-Qualität realisierbar.

Hydrostaten

Bei diesen Produktreihen handelt es sich um kompakte Axialkolbeneinheiten für den Einsatz in hydrostatischen Antrieben. Hansa TMP bietet ein komplettes Programm aus Verstellpumpen sowie Verstell- und Konstantmotoren zwischen 7 und 110 ccm pro Umdrehung für den geschlossenen Kreislauf. Der Fokus liegt hierbei auf kompakten Fahrantrieben mit Pumpengrößen zwischen 7 und 34 ccm pro Umdrehung und Betriebsdrücken von 210 bar. Daraus ergeben sich Leistungen von 7 bis 61 kW pro Pumpenstufe.