Zahnradmotoren

Zahnradmotoren werden wie Zahnradpumpen in Großserien preiswert gefertigt. Fluitronics bietet ein breites Spektrum von Aluminium- und Gusspumpen an. Das Verdrängungsvolumen reicht von 2,8 cm³ der Baugruppe 1 bis zu 87 cm³ in der Baugruppe 3.

Orbitalmotoren

High Performance

Es handelt sich um Hydraulikmotoren, die je nach Baureihe „Gerotor-“, „Geroler-„ oder VIS-„Valve-In-Star-Motoren genannt werden, was mit den jeweiligen technischen Konstruktionsprinzipien zusammenhängt. Diese langsam laufenden Motoren decken einen Leistungsbereich von 8 cm³ bis 940 cm³ ab und werden als kompaktes, preiswertes Antriebselement gerne auch im Fahrantrieb eingesetzt. Es gibt Ausführungen mit und ohne Leckölanschluss, außerdem sind Varianten wie „2 Speed-Motoren" mit Drehzahlsensor und Bremse, verfügbar. Es gibt Motoren mit seitlichen – oder hinteren Leitungsanschlüssen sowie eine Vielzahl von Anschlussflanschen und Wellenausführungen.

 

Economy

Hochleistungsmotoren als kostengünstige Variante mit reduzierten Leistungsanforderungen, aber mit gleichem Leistungsprinzip. Mit dieser Baureihe bietet Fluitronics Hydraulikmotoren des Gerotorprinzips im "Low Cost"-Segment an. Die Motoren sind für den Saisonbetrieb geeignet und werden gerne im Agrarbereich eingesetzt. Die seitlichen, versetzten Anschlüsse machen den Motor marktkompatibel und ermöglichen einen einfachen Austausch. Alle Ausführungen sind ab Lager lieferbar und zeichnen sich durch robuste und geprüfte Qualität aus.

Schwenkantriebe

Diese Antriebe arbeiten nach dem Drehflügelprinzip und vereinigen auf einfache Weise kompakte Baumaße, hohe Leistungsdichte und geringe Reibung mit Langlebigkeit. Fluitronics hat ein breites Sortiment aus verschiedenen Baureihen dieser bis zu 340° schwenkenden Drehantriebe im Angebot. Je nach Applikation stehen eine Vielzahl an Wellen wie Voll- und Hohlwellen sowie Gehäuse aus Alu oder Stahl zur Verfügung.