Move

Fluitronics stellt mit MOVE neuen modularen Ventilbaukasten vor


01.03.2013 Presse


Mit MOVE stellt die Fluitronics GmbH ein neues modulares Baukasten-System von Hydraulikventilen vor, mit dem Schaltungen für die unterschiedlichsten Applikationen schneller, kompakter und kostengünstiger realisiert werden können. Die Module des Krefelder Spezialisten für hydraulische Antriebs- und Steuerungstechnik erzielen im Vergleich zu herkömmlichen Ventilen je nach Auslegung eine Gewichtsreduzierung von bis zu 70 Prozent, die Stromaufnahme wird fast um die Hälfte reduziert. In der Praxis profitieren Anwender, die mobile Maschinen mit Aggregaten von Fluitronics einsetzen, von geringeren Betriebskosten über die gesamte Lebensdauer. Die hydraulischen Ventile sind in Segmentbauweise unter Verwendung von Standardelementen so ausgelegt, dass sie anspruchsvollen Kunden eine effiziente Alternative zu herkömmlichen Cetop-Verkettungen bieten. So können MOVEElemente beispielsweise in Mobilsegmenten, Kompaktsteuerblöcken oder als Verteilerschaltung in landwirtschaftlichen Maschinen eingesetzt werden. Durch eine große Auswahl von Funktionselementen decken sie ein außergewöhnlich breites Spektrum von Anwendungen ab. Mit einem pmax von 250 bar übernehmen die Ventile von Fluitronics in mobilen Maschinen als Differential, Sitz- oder Wegeventile vielfältige Funktionen und ermöglichen auch in Konstantdruck-Systemen neue konstruktive Lösungen. 

Fluitronics auf der bauma in München (15. bis 21. April 2013): Halle A4, Stand 329