Fluitronics liefert Strom

Wo immer eine netzunabhängige Stromversorgung benötigt wird, ist der hydraulische Stromerzeuger gefragt. Der Generator liefert schnell und zuverlässig elektrischen Wechselstrom bis zu 7,0 kVA Leistung.


21.05.2014 Presse Stromgeneratoren


Damit verfügen Unternehmen in der Land- und Forstwirtschaft, im Straßen- oder Erdbau zu jeder Zeit über Elektrizität für den Einsatz von Werkzeugen, Maschinen, Beleuchtung oder Arbeitsbühnen aller Art. Da ohnehin ein hydraulischer Antrieb zur Verfügung steht, kann dieser auf intelligente Art gleich auch für die Erzeugung von elektrischer Energie genutzt werden.

Warum einen separaten Stromerzeuger betreiben? Mit einem Gewicht von nur 26 kg wiegt der Energieerzeuger von Fluitronics nur halb so viel wie ein üblicher Stromerzeuger. Er lässt sich überall leicht montieren und kann dank der kompakten Bauweise platzsparend sogar in mobile Maschinen integriert werden. Der Anwender spart somit nicht nur die Kosten für einen separaten Stromgenerator ein. Auch bei den Betriebskosten rechnet sich der Einsatz des Fluitronics Generators: Die robuste Konstruktion erreicht eine lange Lebensdauer und zeichnet sich durch geringe Service- und Wartungskosten aus.

Bei Arbeiten in einer sensiblen Umgebung, wie etwa Wohngebieten, spricht auch die deutlich geringere Emission von Abgasen und Lärm für den hydraulisch betriebenen Generator.

Leistungsdaten des Fluitronics Generators
Elektrische Leistung: bis 7,0 kVA
Eingangs-Volumenstrom: 28 bis 60 l/min
Erforderlicher Öldruck für max. Leistung: 210 bar
Öltemperatur unter Last: +25 bis +60o C
Umgebungstemperatur: - 20 bis +60o C
Gewicht: ca. 26 kg